TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
01.11.2020

7. Vorrundenspieltag

Herren 1 bleibt weiter ungeschlagen


Herren 1

SV Rohrau I - Herren I 6:6
Das Spiel der Herren 1 gegen Rohrau wurde auf Mittwoch den 28.10. vorverlegt und war somit eines der letzten Spiele, ehe die Saison nun bis vorläufig 30.11. ausgesetzt wurde.
Die Gastgeber gingen gleich mit 1:0 in Führung, ehe Marc Hauser durch einen knappen 5-Satz-Sieg ausglich. Im mittleren Paarkreuz unterlag Yves Rebmann in fünf Sätzen, doch dafür sorgte dann Andy Gnann für einen weiteren Steinenbronner Zähler. Im hinteren Paarkreuz war Günter Walz in seinem ersten Einzel auf verlorenem Posten, doch Henning Böhme drehte sein Einzel nach 2:0 Satzrückstand noch zu einem 3:2 Sieg. Somit startete mit 3:3 der zweite Durchgang. Hier brachte Marc den TSV erstmals in Führung, doch leider konnte Marcel Muschalla nach knapper 5-Satz-Niederlage den Vorsprung nicht weiter ausbauen. Andy Gnann blieb auch in seinem zweiten Einzel ungeschlagen und sorgte wieder für eine knappe Führung. Nachdem Yves und Henning ihre Einzel leider ebenfalls verloren musste Günter Walz das Eisen aus dem Feuer holen. In fünf engen Sätzen hatte er das bessere Ende auf seiner Seite und sicherte somit dem sechsten Punkt zum Unentschieden.
Einzel: Marc Hauser (2), Marcel Muschalla, Andy Gnann (2), Yves Rebmann, Henning Böhme (1), Günter Walz (1)