TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
07.12.2019

Pokal-Achtelfinale

Herren 1 und Herren 2 erfolgreich


VfL Oberjettingen I - Herren I 0:4
In einer guten Stunde sicherten sich die Herren 1 den Einzug ins Pokal-Viertelfinale. Die Gastgeber aus Jettingen fanden nie so recht in die Partie und so mussten sie sich mit lediglich zwei gewonnenen Sätzen begnügen. Christoph Renz und Marc Hauser brachten den TSV in Führung, diese wurde dann nurch Marcel Muschalla ausgebaut. Im Doppel sorgten Hauser/Muschalla für den 4:0 Endstand.
Doppel: Hauser/Muschalla (1)
Einzel: Marc Hauser (1), Christoph Renz (1), Marcel Muschalla (1)

Herren II - Tischtennis Mötzingen III 4:2
Deutlich mehr Mühe hatte die Herren 2, ehe auch hier der Einzug ins Viertelfinale feststand. Rafael Grau sorgte für den ersten Zähler. Günter Walz unterlag anschließend in fünf Sätzen und auch Andreas Lang musste gratulieren. Im Doppel sorgte die Formation Grau/Lang für den Ausgleich. Anschließend gingen die Einzel von Rafa und Andi über fünf Sätze. Beide am Ende mit dem glücklicheren Ergebnis für den TSV. Endstand 4:2
Doppel: Grau/Lang (1)
Einzel: Rafael Grau (2), Günter Walz, Andreas Lang (1)