TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
20.10.2019

6. Vorrundenspieltag

Jugend I souverän


Herren 1

Jugend I - VfL Oberjettingen I 6:0
Nicht zu stoppen war unsere Jugend am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen Oberjettingen. Gleich zu Beginn wurden beide Doppel gewonnen und Henning erhöhte anschließend sofort auf 3:0. Lasse hatte etwas mehr Mühe, konnte sein Einzel allerdings im fünften Satz gewinnen. Moritz sorgte durch seinen Sieg für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt zum glatten 6:0 Heimsieg setzte Mariusz, welcher sonst für die Jugend 2 um Punkte schmettert.
Doppel: Lasse/Moritz (1), Henning/Mariusz (1)
Einzel: Henning (1), Lasse (1), Moritz (1), Mariusz (1)

TSV Grafenau I - Herren I 9:2
Nichts zu holen gab es für die Herren 1 am vergangenen Samstag gegen Grafenau. Durch zwei gewonnene Doppel ging der TSV zwar in Führung, aber in den Einzeln sollte es an diesem Abend einfach nicht passen. In drei Einzeln schaffte man den Sprung bis in den Entscheidungssatz, doch leider sicherten sich die Gastgeber jeweils den fünften Satz und somit letztendlich auch verdient den 9:2 Sieg.
Doppel: Walz/Lang, Hauser/Muschalla (1), Renz/Böhme (1)
Einzel: Marc Hauser, Marcel Muschalla, Christoph Renz, Henning Böhme, Günter Walz, Andreas Lang

Herren II – FSV Deufringen III 5:9
Der vergangene Samstagabend brachte für die zweite Mannschaft die zweite Niederlage im dritten Spiel der Hinrunde. Mit ein wenig Glück wäre zwar mehr möglich gewesen, doch der Sieg der Gäste aus Deufringen war insgesamt auch in der Höhe verdient. Nur Lothar und Stephen konnten ihr Eingangsdoppel gewinnen. So ging es mit einem 1:2-Rückstand in die erste Einzelrunde. Hier punkteten dann erneut Lothar und Stephen im oberen Paarkreuz sowie Thomas (Walle) im unteren Paarkreuz. In der zweiten Einzelrunde holte dann nur noch Lothar einen Punkt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Walle und Conny, die einmal mehr durch ihren sehr kurzfristigen Einsatz die Personalnot der Steinenbronner Zweiten behoben.
Doppel: Simon/Schallenmüller (1), Krauhausen/Grobelnik, Walz/Haag
Einzel: Lothar Simon (2), Stephen Schallenmüller (1), Josef Krauhausen, Marjan Grobelnik, Thomas Walz (1), Conny Haag