TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
TSV >
< Verschiebung der ordentlichen Mitgliederversammlung
24.04.2022

Letzter Spieltag der 2. Mannschaft gegen

SV Böblingen II und VfL Herrenberg IV


Nach längerer Coronapause ging es für die 2. Mannschaft am letzten Spieltag der Saison erst nach Böblingen. Durch mehrere krankheitsbedingte Ausfälle konnten wir leider nicht in voller Mannschaftsstärke antreten da uns eine Dame fehlte. Dadurch mussten wir das Damendoppel kampflos abgeben. In den beiden Herrendoppel tat man sich gegen den Tabellenzweiten schwer und verlor diese jeweils in 2 Sätzen. Auch die 3 Herreneinzel gingen in 2 Sätzen an die Böblinger, wobei Joh im ersten Herreneinzel knapp einem Satzgewinn verpasste. Im Mixed von Susanne und Xiaoyi war es im zweiten Satz sehr eng und ging leider mit 22:20 verloren. Den Ehrenpunkt holte Susanne im Dameneinzel und somit stand es am Ende 7:1.

Im Abendspiel ging es dann nach Herrenberg gegen deren 4. Mannschaft. Auch hier ging das Damendoppel kampflos an die Gegnerinnen, da Herrenberg nur 3 Herren hatte mussten sie wiederum das Herrendoppel abgeben sodass es schon vor Beginn des Spiels 1:1 stand. Das erste Herrendoppel, erste und dritte Herreneinzel gingen jeweils in zwei Sätzen an Herrenberg. Andre verpasste ganz knapp die Satzführung und verlor 22:24 und auch im zweiten Satz ging es eng zu und musste sich dann leider mit 21:18 geschlagen geben. Im Mixed war es sehr ausgeglichen, im dritten Satz setzen sich dann die Herrenberger doch mit 21:16 durch. Wie auch schon in der Begegnung zuvor holte Susanne dann wieder den Sieg im Dameneinzel auch wenn es diesmal über drei Sätze ging und der dritte mit 21:19 gewonnen wurde. Das Endergebnis lautete dann 6:2.

Es spielten: Susanne Memmleb, Andre Gnauck, Johannes Hörger, Henning Rickhoff und Xiaoyi Hu

AT