TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
TSV >
< 2. Vorrundenspieltag
03.10.2021

Deutsche Jugendmeisterschaften im Para Tischtennis

Lasse Hauser gewinnt 2x Silber!


2x Deutscher Vizemeister

Am 24. und 25. September fanden in diesem Jahr die Deutschen Jugendmeisterschaften im Para Tischtennis statt. Knapp 40 km nördlich von Hamburg vertrat Lasse Hauser das Team aus Baden-Württemberg. Zusammen mit Philipp Novak aus München trat er in der Doppel-Konkurrenz an. Gleich im ersten Spiel war Ausdauer und Nervenstärke gefragt. Nach Satzrückstand schafften sie es bis in den Entscheidungssatz und hatten hier am Ende mit 13:11 die Nase vorn. Gegen die späteren Deutsche Meister im Doppel konnten Lasse und Philipp die Partie ebenfalls offen gestalten und in den Entscheidungssatz einziehen. Diesmal hatten sie aber gegen die Kontrahenten das Nachsehen. Im entscheidenden Spiel um Platz 2 gingen Philipp und Lasse nochmals hochkonzentriert an den Tisch und brachten das Doppel und somit die Silbermedaille mit 3:1 nach Hause.

Im Einzel bekam es Lasse gleich in der ersten Partie mit dem späteren Deutschen Meister Laurenz Fehling aus Thüringen zu tun. Lasse erwischte den besseren Start und konnte mit 2:0 in Führung gehen. Laurenz stellte sich aber immer besser auf Lasses Spiel ein und drehte die Partie noch in fünf Sätzen. In seinen weiteren Einzeln blieb Lasse komplett ohne Satzverlust und sicherte sich somit souverän und verdient auch im Einzel den zweiten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Para Tischtennis.