TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
19.07.2019

Saisonbericht E- Jugend 2018/2019


Unser Spielerkader umfasste zu Saisonbeginn 2018 / 2019 insgesamt 20 Kinder aus den Jahrgängen 2008 bis 2010. Die Trainer der E2-Jugend aus dem vergangenen Jahr, Ralph und Mitsch, bekamen durch Nico, der bis zu diesem Zeitpunkt die E1 betreute, Verstärkung.

Aufgrund der Anzahl der Spieler überlegten wir uns, zwei E-Jugend Mannschaften zu melden, kamen von dieser Idee nach reiflicher Überlegung, zahlreichen Diskussionen und Gesprächen aber wieder ab, was sich im Nachhinein als richtig bestätigen sollte.
Im September 2018 begann die Punkterunde. Schnell sollte sich herausstellen, dass wir eine sehr gute und wettbewerbsfähige Mannschaft haben. So wurden im Laufe der Vorrunde alle sieben Spiele in der Qualifikationsstaffel gewonnen. Zwei Spiele wurden im zweistelligen Bereich gewonnen, die anderen Spiele waren auf Augenhöhe mit unseren jeweiligen Gegnern.
Aber es zeigte sich, dass die Mannschaft Qualität hat und den Ehrgeiz, die Spiele letztlich gewinnen zu wollen. Mit viel Einsatz und natürlich auch etwas Glück gewannen wir diese "engen" Spiele.

Als Quali-Staffel-Sieger bekamen wir es in der Rückrunde dann mit ganz harten Brocken zu tun und die Ergebnisse entwickelten sich genau gegenläufig zur Hinrunde. Auch in der Rückrunde wurden sieben Spiele gespielt. Alle sieben Spiele wurden verloren. Leider waren wir auch nur in zwei Spielen gleichwertig, was auch damit zu tun hatte, dass Spieler des älteren Jahrgangs aus verschiedenen Gründen nicht immer bei den Spielen eingesetzt werden konnten und unsere Gegner fast ausschließlich mit Spielern aus dem Jahrgang 2008 besetzt waren. Somit schlossen wir die Rückrunde abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz ab. Aber auch aus diesen Ergebnissen werden wir für die Zukunft unsere Rückschlüsse ziehen.


Es folgten noch einige Freundschaftsspiele und Turniere und im Sommer gingen wir dann in unsere wohlverdiente Sommerpause. Wir bedanken uns bei allen, die die E-Jugend im vergangenen Jahr unterstützt haben. Hierzu gehören ganz besonders der Flughafen Stuttgart und ProWin Kerstin Piez.

Zur Mannschaft 2018 / 2019 gehörten die folgenden Spieler: Eymen Bahadir, Maximilian Baur, Daniele De Series, Noel Engel, Gabriel Fiorini, Robin Grossmann, Dean Harter, Emerik Kefecek, Marijan Kopic, Niklas Papke, Florian Piez, Adrijan Pnishi, Xhem Pnishi, Jetmir Pnishi, Florian Raith, Biagio Sena, Yannick Sternberg, Lukas Strobel und Lenny Trateschki.