TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
12.11.2018

Spieltag E - Jugend vom 10.11.2018

Meister in der Qualistaffel 14


E-Jugend Spieltag 10.11.2018

SKG Botnang II - TSV Steinenbronn 0:6 (0:6)
Nach zweiwöchiger Pause, bedingt durch die Herbstferien, waren wir beim Tabellendritten in Botnang zu Gast. Unter den Augen von Franco Quintieri, stellv. Jugendleiter, gab die Mannschaft von Anfang an Vollgas. In der bisher besten ersten Hälfte in dieser Saison wurden Zweikämpfe gewonnen, schöne Spielzüge kreiert und vor allem zum Teil schön herausgespielte Tore erzielt. So kam es, dass wir nach den ersten 25 Minuten mit 6:0 in die Halbzeitpause gingen.
Nach dem Seitenwechsel ließen wir etwas nach, ohne die Kontrolle über das Spiel zu verlieren. Der Gegner kam zu wenigen Chancen, darunter auch ein Neun-Meter-Strafstoß, welcher aber neben das Tor ging. So hatte Daniele, der das erste Mal im Tor stand einen ruhigen Nachmittag, war aber trotzdem da, wenn es eng wurde.
Mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel haben wir uns damit die Meisterschaft in der Qualifikationsrunde gesichert. Somit sind wir unserem Ziel, uns in der Rückrunde gegen richtig starke Gegner beweisen zu können, einen großen Schritt näher gekommen.
Am kommenden Samstag haben wir dann unser letztes Spiel in der Vorrunde. Dieses bestreiten wir gegen den Tabellenzweiten aus Kemnat. Selbstverständlich ist unser Ziel, die Vorrunde ungeschlagen abzuschließen. Wir würden uns über viele Zuschauer freuen, die uns bei diesem Spiel unterstützen.
In Botnang spielten: Daniele De Seriis, Florian Raith (1), Yannick Sternberg (1), Dean Harter (2), Adrian Pnishi (1), Maxi Baur, Niklas Papke, Biagio Sena, Florian Piez (1), Marijan Kopic und Emerik Kefecek.