TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
< Carolin Werner siegt bei der 1. Regionalrangliste in Herrenberg am 21.09.2019
13.10.2019

Melina Memmleb siegt bei der 2. Regionalrangliste in Mössingen am 12.10.2019

3 Podestplätze im Mädcheneinzel U 19


Siegerehrung Mädcheneinzel U 19

Mit sieben Jugendlichen ging es zur 2. Regionalrangliste nach Mössingen. Alle Teilnehmer belegten einstellige Platzierungen. Besonders die Jungen konnten ihre Ergebnisse deutlich verbessern.


Im Mädcheneinzel U13 konnte Selina gleich ihr erstes Spiel gewinnen und holte sich eine gute Ausgangsposition. Nach 2,5 h Wartezeit spielte Selina ihr zweites Spiel. Der Spielfluss war durch die lange Pause etwas dahin und sie verlor das Spiel in zwei Sätzen. Durch einen weiteren Sieg und einer Niederlage belegte Selina am Ende einen guten 5. Platz.


Im Jungeneinzel U15 erwischte Finn einen sehr guten Tag. Ohne Probleme gewann er sein erstes Spiel in zwei Sätzen. Im Viertelfinale traf er auf den Titelverteidiger. Finn kämpfte um jeden Ball unterlag am Ende knapp in zwei Sätzen. Mit einem weiteren Sieg und einer knappen Niederlage belegte er einen guten 6. Platz und zeigte sich deutlich verbessert zum letzten Turnier.


Im Jungeneinzel U17 hatte Andre die meisten Spiele an diesem Tag. Durch zwei Siege zu Beginn schaffte Andre den Sprung unter besten acht Spieler. Im Viertelfinale traf er auf den späteren Turniersieger und verlor in zwei Sätzen. Auch die beiden nachfolgenden Spiele gingen knapp an die Gegner. Am Ende kam Andre auf einen guten 8. Platz und verbesserte sich ebenfalls zum letzten Turnier.

Im Jungeneinzel U 19 holte Domenik einen tollen 5. Platz. Er gewann drei seiner vier Spiele. Lediglich gegen den späteren Finalisten musste er sich geschlagen geben.


Im Mädcheneinzel U19 dominierten Melina, Carolin und Svenja die Konkurrenz aus den anderen Vereinen. Im Halbfinale trafen Svenja und Melina aufeinander. Melina zog durch einen Zweisatzsieg ins Finale ein. Dort traf sie auf Carolin, welche zuvor ihre beiden Spiele in zwei Sätzen gewann. Das Finale war zu Beginn sehr ausgeglichen. Am Ende setzte Melina sich gegen Carolin in zwei Sätzen durch. Svenja sicherte sich durch einen Zweisatzsieg den 3. Platz. Somit standen alle Mädchen auf dem Podest.


Mädchen – Selina Gnauck, Svenja Haas, Carolin Werner und Melina Memmleb
Jungen – Finn Jakob, Andre Gnauck und Domenik Ancuta
MM