TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
< Ein Sieg und eine Niederlage für die 2. Mannschaft
31.03.2019

Bezirksmeisterschaften der Jugend in Mössingen

Melina Memmleb wird Bezirksmeisterin im Einzel U17 - 4 Podestplätze für den TSV Steinenbronn


Melina Memmleb Mädcheneinzel U 17 (3 v.l.)

Vergangenen Samstag nahmen an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Jugend in Mössingen 8 Jugendliche vom TSV Steinenbronn teil.
Unsere Jugendlichen starteten in insgesamt 3 Disziplinen. Auf das Podest schafften es Carolin Zaiss und Melina Memmleb, welche sogar mehrmals an den Siegerehrungen teilnehmen durften. Melina sammelte einen kompletten Pokalsatz an diesem Tag. Im Mädcheneinzel U 17 blieb sie ohne Satzverlust und wurde Bezirksmeisterin 2019! Im Mixed U 17 kam sie mit ihrem Partner aus Mössingen ins Finale und belegte am Ende den 2. Platz. Zusammen mit Carolin Zaiss belegte sie im Mädchendoppel U 19 den 3. Platz. Carolin Zaiss konnte im Mixed U 19 mit ihrem Partner aus Sindelfingen ebenfalls den 3. Platz erringen.
Einen hervorragenden 4. Platz erreichten Finn Jakob im Jungendoppel U 13, Florentin Zaiss im Mädchendoppel U 15 sowie Svenja Haas im Mixed U 19.
Glückwunsch an alle Teilnehmer zu den guten Ergebnissen bei den Bezirksmeisterschaften.
Mädchen – Carolin und Florentin Zaiss, Carolin Werner, Svenja Haas und Melina Memmleb
Jungen – Finn Jakob, Leon Trateschki und Dominik Ancuta
MM

Carolin Zaiss und Melina Memmleb

Finn Jakob Jungendoppel U 13 (2 v.l.)