TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
< Unsere Youngster bleiben unbesiegt - TSV Steinenbronn 1 gewinnt Nachholspiel gegen den TSV Gomaringen
29.01.2019

3. Bezirksrangliste in Reutlingen am 26./27.01.2019

1 Podestplatz bei der Bezirksrangliste


Siegerehrung Mädcheneinzel U 19 - 4. Platz Carolin Zaiss rechts

Insgesamt 5 Jugendliche spielten am vergangenen Wochenende auf der Bezirksrangliste in Reutlingen. Der ein oder andere musste aus gesundheitlichen Gründen passen.
Am Samstag starteten Finn Jakob (JE U13) und Andre Gnauck (JE 15) im Einzel. Beide mussten sich in den ersten beiden Spielen geschlagen geben. Anschließend holten sie noch zwei Siege und belegten am Ende den 13. Platz.
Am Sonntag ging es dann für die älteren Jugendlichen nach Reutlingen.
Carolin Zaiss, Svenja Haas und Carolin Werner konnten alle ihr erstes Spiel gewinnen. Im Viertelfinale trafen Carolin Werner und Svenja auf die Nummer 1 und. 2 der Setzliste. Beide Spiele gingen verloren. Danach konnte Carolin W. ihre beiden Spiele für sich entscheiden und belegte am Ende den 5. Platz. Svenja belegte mit einem Sieg und einer Niederlage Platz 7. Lediglich Carolin Zaiss schaffte den Sprung ins Halbfinale. Dort musste Carolin sich aber in zwei Sätzen geschlagen geben. Das anschließende Spiel um Platz 3 ging leider hauchdünn an ihre Gegnerin.
Nach dem Einzel starteten alle drei Mädchen noch im Mixed mit Spielern aus anderen Vereinen. Es reichte nicht ganz für das Podest. Carolin Zaiss holte am Ende Platz 5. Carolin Werner belegte Platz 6. Svenja Haas wurde Siebte.
Mädchen – Carolin Zaiss, Carolin Werner und Svenja Haas
Jungen – Finn Jakob und Andre Gnauck
MM