TSV-Steinenbronn 19900 e.V.
 
17.11.2019

Erster Punktgewinn beim Saisonstart der 2. Mannschaft


Im ersten Spiel ging es für die 2. Mannschaft gegen Herrenberg 4. Da Andre in der ersten Mannschaft aushelfen musste haben die beiden alten Hasen Benji und Sebi die 2. Mannschaft unterstützt und bei Domenik stand sein Debüt als Mannschaftspieler an.
Das erste Doppel mit Benji und Sebi ging in 2 Sätzen an Steinenbronn und auch unser Damendoppel mit Caro und Svenja ging wie gewohnt souverän an unsere beiden Damen. Im ersten Satz des 2. Herrendoppel konnten Domenik und Richard lange Zeit mithalten mussten diesen dann aber mit 17:21 den Gegnern überlassen. Leider ging dann auch der zweite Satz an Herrenberg sodass es nach den Doppeln 2:1 für Steinenbronn stand.
Das zweite Einzel mit Henning sowie das dritte mit Domenik gingen beide in zwei Sätzen an die Gäste aus Herrenberg. Richard hatte in seinem ersten Einzel den ersten Satz gewinnen können und im zweiten Satz hatte er auch die Möglichkeit das Match für sich zu entscheiden, leider ging dieser dann nach großem Kampf 27:29 sowie der dritte Satz an Herrenberg. Um noch ein Unentschieden zu holen mussten nun Caro und Sebi im Mixed sowie Svenja im Einzel Ihre Spiele für sich entscheiden. Beide Spiele gingen über 3 Sätze und konnten zu Gunsten von Steinenbronn entschieden werden sodass im ersten Spiel der Saison der erste Punkt eingefahren wurde.


Im zweiten Spiel des Tages ging es dann gegen Herrenberg 3. Nachdem man die Aufstellung sah, war es klar, dass es hier gegen einen der Aufstiegskandidaten geht und es sehr schwer sein würde Spiele zu gewinnen. Leider bestätigte sich das in den Spielen und man verlor gegen die Gäste aus Herrenberg in jeweils 2 Sätzen mit 0:8.
Nichtsdestotrotz war es durch den Punkt ein gelungener Saisonauftakt und wir hoffen auf weitere Punkte im Verlauf dieser Saison.


Es spielten: Svenja Haas, Caro Werner, Benji Bayer, Sebi Schrade, Domenik Ancuta, Richard Reisenhofer, Henning Rickhoff und Xiaoyi Hu.